Kirche-Kunterbunt-Familiengottesdienst 2024-04 Bericht

Mutig und stark

Viele Kinder und ihre Familien zu Gast in der Kirche Kunterbunt in Altdorf.

Am vergangenen Samstag hat das Team der evangelischen Kirchengemeinde, des CVJM, der Landeskirchlichen Gemeinschaft, der Christusgemeinde und der katholischen Kirchengemeinde Familien ins Evangelische Haus am Schlossplatz in Altdorf zur insgesamt 18. Kirche Kunterbunt eingeladen.

Die Kirche Kunterbunt ist ein offenes Angebot für die ganze Familie, bei dem es neben der biblischen Geschichte von Jesus, der Petrus dazu ermutigt, trotz seiner Angst über das Wasser zu gehen, wieder vielfältige Bastel- und Aktivangebote gab. Da galt es, sich ein „Getränk“ zu erwürfeln – vielleicht Essiggurkenwasser mit Ketchup? An einer Station konnten die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen mutig Süßigkeiten mit unbekanntem Geschmack probieren, an einer anderen Wäscheklammer- oder Korkboote bauen. Im Garten gab es Mut-Stationen mit Stelzen, Wasser und einer Airtrack-Matte und vor dem Haus versuchten die Gäste, Papierboote zu falten – während ein KiKu-Mitarbeiter mit dem Laubbläser einen waschechten Sturm simulierte.

Viele der Kinder, die schon seit Jahren regelmäßig die Kirche Kunterbunt besuchen, hatten Klassenkameraden und Freundinnen mit dabei, mit denen die Bastel- und Aktiv-Stationen gleich noch mehr Spaß machten. Andere waren zum ersten Mal da und konnten sich gleich zu Hause fühlen. Die Erwachsenen tauschten sich bei Kaffee und Keksen aus und konnten selbst ihren Mut spüren: Beim Mut-Bingo. Das gemeinsame Singen und Beten rundete den bunten Nachmittag wie immer ab, so dass viele der jungen und älteren Gäste mit einem sehr mutigen Gefühl in das restliche Wochenende gehen konnten.

Text und Fotos: Arnica Mühlendyck


Manchmal braucht auch ein bestimmtes Outfit Mut – das wurde beim Anspiel klar.


Bei der Schreibmeditation konnten Kleine und Große aufschreiben, wann sie schon einmal
mutig waren.

Was Jesus und Petrus mit dem Thema „Mut“ zu tun haben, wurde in der Geschichte klar, die
im Mittelpunkt des Nachmittags stand.

Zum Vormerken: Die nächste Kirche Kunterbunt findet am 29. Juni statt.

Kirche-Kunterbunt-Familiengottesdienst 2024-04

Herzliche Einladung zur nächsten Ausgabe der Kirche Kunterbunt am Samstag, 27. April 2024.
Dieser besondere Gottesdienst-Nachmittag für Kinder (bis ca. 12 Jahren) mit Ihren Eltern, Großeltern und Freunden findet von 15.30 Uhr bis ca. 17.15 Uhr im Evangelischen Haus am Schlossplatz in Altdorf statt.

Euch erwartet ein kunterbunter, herzensvoller Nachmittag mit kunterbunten Aktions- und Kreativstationen und kleinen Snacks.

Wer Fragen zu diesem Nachmittag hat, kann sich gerne unter kirchekunterbunt-altdorf@gmx.de melden.

Einladungsflyer zum Downloaden und Teilen

Der nächste Kirche-Kunterbunt-Termin in Altdorf ist für den 29. Juni 2024 geplant.

Osterkonferenz 2024

GEMEINSAM OSTERN FEIERN 30. März – 1. April 2024

„Unter dem Motto „ERleuchtet“ feiern wir 2024 Ostern … Dunkelheit ist in der Menschheitsgeschichte schon immer etwas ziemlich Bedrohliches. Menschen haben verschiedenste Strategien entwickelt, um sich der Dunkelheit zu entziehen: Mit der Entdeckung des Feuers war klar, dass es niemals ausgehen durfte. Man (er)fand Feuersteine, Streichhölzer, die Glühbirne, Taschenlampen, Feuerzeuge etc. Und trotzdem erIeben wir immer wieder „dunkle“ Zeiten – ganz persönlich und auch als Gesellschaft. Da hilft dann kein LED Strahler mehr, sondern das Licht Jesu, das durch seine Geburt und Auferstehung alles überstrahlt. ER leuchtet als Mittelpunkt der Osterkonferenz. Wir laden DICH ganz herzlich ein, dich mit uns zusammen in dieses Licht zu stellen und selbst durch ihn erleuchtet zu werden.“
Michael Thummert
Leiter Osterkonferenz mit dem gesamten Leitungsteam

Weitere Infos zum Programm, zu den Seminaren, Referenten, Künstlern etc. findest du auf der offiziellen Website

Und für die Kinder gibt es natürlich auch ein tolles Programm, in der Osterkonferenz for kids

Real Life am 2. März 2024

Titelbild zum Film "Philipp Mickenbecker - Real Life"

Am Samstag, den 2. März 2024 gibt es die Möglichkeit, den Film „Philipp Mickenbecker – Real Life“ bei uns am Plätzlein anzusehen.

Wir starten um 18 Uhr mit einem Pasta-Buffet und schauen dann den gut zweistündigen Film. Anschließend könnt ihr gerne noch bei uns bleiben, mit uns ins Gespräch kommen oder die Zeit anderweitig genießen.

Aufgrund des aufrüttelnden Inhalts empfehlen wir ein Mindestalter von 16 Jahren.

Wenn du mehr zum Film erfahren möchtest, gehe auf die offizielle Website mickenbecker.film.